Musik unterricht

Gitarre, E-Bass, Kontrabass und Keyboard lernen

Keyboard-Unterricht

Ab etwa dem 8. Lebensalter können Kinder Keyboard lernen, auch für Jugendliche und Erwachsene ist es nie zu spät.

Der Keyboard-Unterricht für Anfänger geht nach dem Erlernen der Grundlagen zunächst in Richtung eigenständiges Spiel. Dies bedeutet, dass die rechte Hand die Melodie spielt, während die linke Hand die Begleitung übernimmt in Form des Akkord-Spiels.

Keyboard zu lernen auf diese Weise ermöglicht besondere Erfolgs-Erlebnisse. Beide Hände haben unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen, und dies erfordert die Schulung der Koordination.

Auch für DJs

Der Unterricht am Keyboard wechselt später zu Inhalten entsprechend der gewünschten Anforderungen und führt auch schrittweise zum Ensemblespiel. Als Keyboardlehrer stütze ich mich einerseits auf bewährte Literatur, andererseits berücksichtige ich Wünsche der Schüler/innen, damit das Spiel auch für Einsteiger interessant und motivierend ist.

Sonderwünsche erfülle ich gerne; beispielsweise für DJs, die lernen wollen, Grooves und Tunes für Computer-Produktionen am Keyboard einzuspielen.

Kauftipps Keyboard

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Tastatur anschlagdynamisch ist: Leichte Anschläge ergeben einen leisen Ton, kräftige einen lauten Ton. So wird Keyboard lernen leicht gemacht und schon Anfänger das Spiel gestalten.

In der Regel gleichen die Klänge dem Original eher, je teurer das Instrument ist. Probieren Sie zur Beurteilung kritische Klänge aus, wie Saxophon, Gitarre und Streicher.

Jetzt anmelden

Michael Spethling Bakk.Komm.
Telefon: 0 66 2 / 62 50 71
mobil: 0 66 4 / 231 60 29
eMail: musik@spethling.at